Wie bekomme ich einen Platz im Auenland?

AKTUELLES – BITTE BEACHTEN!

Leider können wir zum Kindergartenjahr 2019/20 auf Grund der nachrückenden Geschwisterkinder KEINE Kinder aufnehmen, die zum August 2019 UNTER 2 JAHREN sind.

Für alle anderen gilt:

Bei Interesse an unserer Einrichtung können Sie gerne unser
Bewerbungsformular online ausfüllen.

Gern laden wir Sie dann zu einer unserer nächsten Informationsveranstaltungen ein. Hier erfahren Sie mehr über die Organisation und Struktur sowie die Konzeption des Kindergartens und bekommen einen Einblick in die Räumlichkeiten. In der Regel beginnen wir mit unseren Info-Veranstaltungen imJanuar. Je nach Anzahl der freiwerdenden Plätze organisieren wir mehrere Veranstaltungen.
Am Anfang des Kindergartenjahres wird von den Erzieherinnen entschieden, wie viele Kinder welchen Alters und Geschlechts wir im darauf folgenden Kindergartenjahr aufnehmen können. Abhängig von der Struktur unserer beiden Gruppen, wählen wir die neuen Kinder unter den Bewerbungen aus und vereinbaren mit den Eltern einen Hospitationstermin. Anschließend wird im Team besprochen, ob und welche Kinder in welche der Gruppen aufgenommen werden. Die Eltern erhalten dann umgehend eine Rückmeldung.
Im nächsten Schritt wird zwischen den Eltern und unserem Verein der Vertrag über einen Kindergartenplatz abgeschlossen. Wir weisen noch einmal darauf hin, dass ein Vertrag nur mit einem gültigen Kita-Gutschein zustande kommen kann. Dieser kann 9 Monate vor Betreuungsbeginn des betreffenden Kindergartenjahres beim zuständigen Jugendamt des Bezirkes beantragt werden. Bei einem üblichen Vertragsbeginn zum August kann der Gutschein schon im November des Vorjahres beantragt werden. Der Gutschein sollte in der Regel bis Ende April vorliegen, da wir spätestens im Mai die Betreuungsverträge abschließen und die Absagen rausschicken können.

Gibt es Auswahlkriterien für die Wahl eines neuen Kindes?
In erster Linie soll das Kind vom Alter und Geschlecht in die Gruppe passen. Geschwisterkinder werden bevorzugt. Außerdem setzen wir die Bereitschaft, sich in unserem Kindergarten zu engagieren, und eine Offenheit gegenüber der Waldorfpädagogik voraus.
Der Beitritt in den Verein „Fidele Pädagogik e.V.“ ist wichtig und erwünscht!